Wohin geht die Reise?



 

Ziel ist es, dass Unternehmen lernende Organisationen werden. An die Stelle individueller Höchstleistungen tritt in Zeiten ständigen Wandels organisatorische Intelligenz: Einzelne und Teams kooperieren in freier Dynamik, bilden laterale Netzwerke, lernen mit- und voneinander. Dies geschieht ganz unabhängig davon, in welchem Bereichen und auf welchen hierarchischen Ebenen die Beteiligten agieren.

 

Führen heißt dann, eine gemeinsam getragene Vision überzeugend zu vermitteln und bewusst Stabilität durch Anstöße konstruktiv zu stimulieren und diese anschließend zu integrieren.

 

Diese beiden Elemente zu verwirklichen, unterstütze ich Sie. Meine eigene Laufbahn, ob als Führungskraft oder im Stab Unternehmensentwicklung und eine umfassende fachliche Kenntnis sind mein Fundament.